Shenzhen ITIS Verpackungsprodukte Co., Ltd.

Papierverpackungen ersetzen Kunststoffverpackungen

08-07-2019

Papierverpackungen ersetzen Kunststoffverpackungen und werden zur Hauptverpackung für künftige High-End-Lebensmittel.


Wie wir alle wissen, wird der Wohlstand einer Branche die rasche Entwicklung anderer Branchen fördern. Das barbarische Wachstum der E-Commerce-Branche hat die Popularität der Logistik-Express-Branche und den Wohlstand der Automobilindustrie die Nachfrage nach der Ölindustrie getrieben. Ebenso wird die Umsatzsteigerung in der Lebensmittelindustrie naturgemäß zu einer Verbesserung in der Lebensmittelverpackungsindustrie führen.

 

Bei Lebensmitteln fungiert die Verpackung nicht nur als Behälter, sondern garantiert auch die Qualität und verlängert die Verkaufszeit. In der Vergangenheit wurden Verpackungsmaterialien für die Lebensmittelindustrie in großem Umfang für Glasverpackungen, Metallverpackungen, Papierverpackungen und Kunststoffverpackungen verwendet.

 

Da Glas- und Metallverpackungen im Vergleich zu Kunststoff- und Papierverpackungen teuer und umständlich sind, bestehen die meisten Lebensmittel neben speziellen Lebensmitteln aus Papier oder Kunststoff. In den kommenden Tagen können sich Lebensmittelverpackungsmaterialien jedoch zunehmend auf Papierverpackungen beschränken.

 

Mit der Verbesserung des sozialen und wirtschaftlichen Niveaus und der kontinuierlichen Vertiefung des Zivilisationsniveaus haben der Staat und die Regierung Umweltschutzfragen mehr und mehr Beachtung geschenkt. In den letzten Jahren hat China wiederholt Umweltschutzmaßnahmen eingeführt, und die lokalen Regierungen haben nacheinander Gesetze und Vorschriften erlassen, die den Eindruck von Umweltbewusstsein bei den Menschen vertiefen, und die Forderungen der Menschen nach Umweltschutz sind natürlich gestiegen.

 

Der Erhebung zufolge macht die Menge der in Lebensmittelverpackungen verwendeten Kunststoffe ein Viertel der gesamten Kunststoffproduktion aus. In den Supermärkten aller großen Einkaufszentren gibt es eine Fülle von Lebensmittelverpackungen aus Kunststoff. Die Kunststoffverpackungen für Puffernahrung und die Kunststoffummantelung von Instantnudeln verursachen nicht nur Ressourcenverschwendung durch Überverpackung, sondern bilden auch viel weißen Müll.

 

Die Menge an Müll, die von so vielen Plastikverpackungen produziert wird, ist unvorhersehbar und schwer zu zersetzen. In den Boden deponiert, ist es schwierig zu verrotten, was den Boden- und Wasserressourcen großen Schaden zufügt. Wenn das erzeugte Gas bei der Verbrennung verbrannt wird, belastet es immer noch die Luft und schadet der Gesundheit der Menschen.

 

Zumindest bei High-End-Lebensmitteln werden Kunststoffverpackungen daher in Zukunft immer seltener und als Ersatz Papierverpackungen eingesetzt. Im Vergleich zu Glas- und Metallverpackungen sind Papierverpackungen kostengünstiger, einfacher herzustellen, leichter und leicht zu verarbeiten.


Holen Sie sich den neuesten Preis? Wir werden so schnell wie möglich antworten (innerhalb von 12 Stunden)

Datenschutz-Bestimmungen